Startseite AELF Münchberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Hof sowie im Landkreis Wunsiedel. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung sowie Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Infoveranstaltung am Dienstag, 24. Oktober 2017
Automaten zur Vermarktung von Milch und regionalen Produkten

Milch fließt in Flasche am Milchautomat.

© jozsitoeroe - fotolia.com

leer vorhanden

'Automatisch zum Kunden. Automaten zur Vermarktung von Milch und regionalen Produkten' lautet das Thema einer Informationsveranstaltung am Dienstag, 24. Oktober 2017, in Trieb. Sie richtet sich an Direktvermarkterinnen und Direktvermarkter, landwirtschaftliche Milchviehbetriebe und Interessierte des Handels.  Mehr

Fahrtkostenzuschuss zu gewinnen
Aktionswochen für Schulklassen: Erntedankfest auf dem Bauernhof

Erntedank mit Kartoffeln und verschiedenen Gemüsesorten
leer vorhanden

Das Erntedankfest steht vor der Tür. Ober- und unterfränkische Landwirte, die am Programm 'Erlebnis Bauernhof' teilnehmen, laden Schulklassen ein, das traditionelle Fest besser zu verstehen und zu erleben, wo unser Essen geerntet wird.  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Forstliches Schulungsangebot : Neue Kurstermine 2017/2018

Person in Schutzausrüstung bei der Arbeit mit der Motorsäge
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Münchberg bietet für Waldbesitzer und deren Familienangehörige verschiedene Schulungen an. Das Angebot erstreckt sich über Motorsägenkurse in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bis zu Pflegekursen.  Mehr

Informationen für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Bildungsprogramm Wald (BiWa) ab Januar 2018

Mischwald
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Wald richtet sich an alle (auch angehenden) Waldbesitzer in den Landkreisen Hof und Wunsiedel. Es umfasst insgesamt sechs Abende, jeweils am Donnerstag von 20:00 bis ca. 22:00 Uhr und zusätzlich drei Praxistage im Wald.  Mehr

Stand: 17.08.2017
Ergebnisse des ersten Schnitts Grassilage 2017 in Oberfranken

Silageernte
leer vorhanden

Die Anzahl der Proben ist bei der Grassilage ersten Schnittes nun aussagekräftig. In den Erntefenstern konnte der erste Schnitt in Oberfranken ausreichend angewelkt werden, wie die Trockenmassen mit 342 g/kg FM im Durchschnitt zeigen. Allerdings sind die Rohaschegehalte mit durchschnittlich 102g /kg TM ein Zeiger für Verschmutzungen im Silostock.  Mehr

Neue Düngeverordnung seit 02.06.2017 in Kraft

Düngung © mirpic - Fotolia

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Vom 2. September bis zum 3. Oktober 2017
17. Öko-Erlebnistage in Bayern

Vater mit Kind am Arm am Zaun bei einem Alpaka

© Nicolas Armer

leer vorhanden

Die Öko-Erlebnistage haben Tradition: Seit 2001 finden sie jedes Jahr über einen Zeitraum von vier Wochen statt, von Anfang September bis Anfang Oktober. Im Rahmen von rund 270 Veranstaltungen vermitteln Bio-Hersteller und -Verarbeiter unterhaltsam Wissen rund um den Öko-Landbau.  Mehr

Ernährungstage in unserer Region
Sinnesparcours für Grundschüler

leer vorhanden

Wie man Kindern eine gesunde Ernährung spielerisch nahebringen kann, steht heuer im Mittelpunkt der Bayerischen Ernährungstage unter dem Motto "Gesund essen - ein Leben lang". Unser Amt arbeitet dabei mit der Grundschule Münchberg zusammen.  Mehr

Fachtagung am 17. Oktober 2017
Kinderernährung in Bewegung – ein Blick über den Tellerrand

Kind hält Mann in Küche hölzernen Kochlöffel in den Mund

© fotolia.com

leer vorhanden

Die Tagung des Fachzentrums für Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung am 17. Oktober 2017 in Bayreuth geht unter dem Motto 'Kinderernährung in Bewegung – ein Blick über den Tellerrand' auf Fragen der eigenen Ernährungsbiografie sowie speziell auf die Rolle der Väter für die Ernährungserziehung ein.  Mehr

Seminar zur Verkaufspsychologie am 5. Dezember 2017
Das 1x1 für erfolgreichen Verkauf und langfristige Kundenbindung

Innenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Ob Direktvermarktung, Urlaub auf dem Bauernhof, Erlebnisangebote oder Gastronomie – Kunden gibt es für jeden Bereich zu gewinnen, zu überzeugen und zu halten. 'Gut verkaufen will gelernt sein', ist Prof. Dr. Mandy Nuszbaum, Referentin des Seminars am 5. Dezember 2017 in Kammerstein (Landkreis Roth), überzeugt.  Mehr

Qualifizierung startet wieder
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2017
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Außenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018 verteilen.  Mehr

Veranstaltungshinweise
Der Frankenwald - Waldgebiet des Jahres 2017

Blick ins Lamitztal im Frankenwald
leer vorhanden

Der Bund Deutscher Forstleute ruft jährlich ein Waldgebiet des Jahres aus, um die vielfältigen Aufgaben der Forstleute zu zeigen, die sich nicht nur um die Holzproduktion für Möbel, Bau- und Brennholz kümmern, sondern auch für die Bereiche Naturschutz, Erholung und Umweltbildung zuständig sind. Im Jahr 2017 ist das Waldgebiet des Jahres der Frankenwald.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referent/-in für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Münchberg bietet geschulten Referenten/-innen für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden. Die Zielgruppen sind: Junge Eltern/Familien mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

Waldinitiative Frankenwald
Neuer Waldpflegeparcours am Weißenstein zeigt, wie es geht

Tafel und Menschen auf einem Forstweg
leer vorhanden

Ein neuer Waldpflegeparcours am Weißenstein bei Stammbach ermöglicht einen Einblick in die moderne Waldbewirtschaftung. An den sechs einzelnen Stationen wird anhand von Schautafeln der Wald vor Ort erklärt.  Mehr

Erleben und entdecken

2. September bis 3. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung