Startseite AELF Münchberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in Stadt und Landkreis Hof sowie im Landkreis Wunsiedel. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Rinderhaltung sowie Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Grafische Darstellung einer Ampel mit Schrift 7-Tage-Inzidenz neben jeweiligen Farben

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona-Ampel - Staatsministerium für Gesundheit und Pflege Externer Link

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen.

Meldungen

Seminar am 3. und 4. November 2020
Dem landwirtschaftlichen Betrieb eine Zukunft geben

Bauernhof vor einer weiten Landschaft

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Welche Entwicklungsmöglichkeiten gibt es für meinen landwirtschaftlichen Betrieb? Dieser Frage gehen wir bei einem zweitägigen Seminar am 3. und 4. November 2020 im Gasthof Opel in Himmelkron nach. Fachreferenten aus der Landwirtschaftsverwaltung stellen verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten vor.  Mehr

Düngung und gesetzliche Grundlagen
Sperrfristen in Oberfranken

Düngung

© mirpic - Fotolia

leer vorhanden

In Oberfranken gelten folgende Sperrfristen: Für Grünland, Dauergrünland und mehrjährigen Feldfutterbau von 15.11.2020 bis 14.02.2021; für Ackerland mit Zwischenfrucht, Winterraps (Aussaat bis 15.09.2020), Wintergerste nach Getreidevorfrucht (Aussaat bis 01.10.2020) von 01.10.2020 bis 31.01.2021. Auf dem restlichen Ackerland begann die Sperrfrist mit der Ernte der letzten Hauptfrucht. Sie endet mit Ablauf des 31.01.2021.  Mehr

Lernprogramme für Schulkinder
Erlebnis Bauernhof nun auch für die Sekundarstufe 1

Vier Personen mit Laptop auf Blumenwiese
leer vorhanden

Schulkinder können ab jetzt nicht nur in der Grundschulzeit, sondern zusätzlich noch einmal in der Sekundarstufe kostenlos einen Bauernhof besuchen. Das Programm ist auf Mittelschulen, Realschulen, Wirtschaftsschulen und Gymnasien von der 5. bis zur 10. Jahrgangsstufe ausgeweitet worden.  Mehr

In der Landwirtschaft oder im Garten- und Landschaftsbau
Vorbildliche Ausbildung: Bewerben für den Staatsehrenpreis

Logo und Schriftzug Staatsehrenpreis 2020
leer vorhanden

Ihr Betrieb setzt mit einem beispielhaften Konzept Maßstäbe für die Ausbildung von jungen Menschen? Ganz nach dem Motto "Fördern – Fordern – Voranbringen"? Bewerben Sie sich für die Auszeichnung mit dem Staatsehrenpreis für vorbildliche Ausbildung in der Landwirtschaft oder im Garten- und Landschaftsbau.  Mehr

Seminar zur Betriebszweigentwicklung startet im Dezember 2020
Urlaub auf dem Bauernhof - was Gäste wirklich wollen

Urlaub auf dem Bauernhof: Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Im Dezember 2020 startet ein Seminar zur Betriebs­zweigentwicklung Urlaub auf dem Bauernhof. In sechs Zwei-Tages-Blöcken werden Inhalte zu Tourismusmarkt, Betriebszweigentwicklung, Gestaltung und Marketing sowie praktischem Management vermittelt. Anmeldung ist bis 18. November 2020 möglich.  Mehr

Seminar am 17. November 2020
Ideen entwickeln zur Nutzung vorhandener Bausubstanz

Leer stehendes Gebäude
leer vorhanden

Was tun mit leerstehenden Gebäuden? Im Seminar am Dienstag, 17. November 2020 in Himmelkron stellen wir gelungene Umbauten und Lösungswege vor. Gemeinsam erarbeiten wir mit den Teilnehmern, wie sie ihre vorhandenen Gebäude sinnvoll nutzen können und was sie dabei beachten sollten.  Mehr

Kostenloses Online-Seminar am 2. Dezember 2020
Strom- und Wärmewende in Oberfranken

Fotovoltaik,Windräder und Biogasanlage

© Mario - fotolia.com

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt zum kostenlosen Online-Seminar am Mittwoch, 2. Dezember 2020 ein. Landwirte, Privatpersonen, kommunale Vertreter und Unternehmer können sich auf den aktuellen Stand in der Strom- und Wärmewende bringen lassen.  Mehr

Kostenloses Online-Seminar am 2. Februar 2021
15. Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar

Blühende Wiese vor einer Biogasanlage

© Fachverband Biogas e.V.

leer vorhanden

Das Team LandSchafftEnergie am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Münchberg lädt am Dienstag, den 2. Februar 2021 zum kostenlosen Online-Seminar Oberfränkisches Biogas-Fortbildungsseminar ein. Betreiber/-innen von Biogasanlagen und interessierte Personen erhalten aktuelle Informationen zu rechtlichen Fragen und Herausforderungen im Bereich Biogas.  Mehr

Ausnahmeregelung
Nutzung von Bracheflächen für Futterzwecke in bestimmten Regionen

Kleegras
leer vorhanden

Wegen der Frühjahrstrockenheit, insbesondere im Norden Bayerns, können in besonders betroffenen Gebieten jetzt brachliegende Flächen als Ökologische Vorrangflächen sowie sonstige Bracheflächen für Futterzwecke in der Tierhaltung genutzt werden. Die genauen Regionen sind in der Pressemitteilung zu finden.  Mehr

Markersreuth und Oschwitz
Heuer einmal anders - Landbautage als Informations-Parcours

Anlagen der Landessortenversuche
leer vorhanden

Im Jahr 2020 finden vorerst keine Führungen durch die Sortendemoanlagen, die Landessortenversuche und weitere Exaktversuche in Markersreuth bzw. Oschwitz satt. Interessierte können die Anlagen eigenständig in Form eines Informations-Parcours begehen.  Mehr

Demonstrationsbetriebe
Verfahrensvergleich zum Erosions- und Gewässerschutz

Felder, im Hintergrund Wald
leer vorhanden

In Meußelsdorf hat der Betrieb Schübel GbR, der Demonstrationsbetrieb für Gewässer-, Boden- und Klimaschutz im Landkreis Wunsiedel, einen Verfahrensvergleich (Schauversuch) im Mais angelegt.  Mehr

Informations-Parcours zum eigenständigen Begehen
Demoversuch Mais zum Erosions- und Gewässerschutz

Luftbild von Feldern, Wiesen und einer Ansiedlung Geobasisdaten, in der Mitte symbolische Pinnadel und Schriftzug
leer vorhanden

Der Demonstrationsbetrieb Bergmann hat im Rahmen des Projekts "boden:ständig" einen Demoversuch angelegt, um alternative Methoden des Maisanbaus im Hinblick auf Erosionsschutz zu erproben. Zu sehen sind drei Maissaatvarianten nach jeweils drei unterschiedlichen abfrierenden Zwischenfrüchten.  Mehr

Erleben und entdecken

App der Bundesregierung

Logo und Schriftzug Corona Warn-App

www.corona-warn-app.de  Externer Link